Musikgeragogik

Über einen Klick auf das Bild gelangen Sie zum Musikgeragogikflyer

Musikgeragogik ist eine Schnittstelle zwischen Musikpädagogik und Geragogik. Sie beschäftigt sich mit musikalischer Bildung und Förderung im Alter. Es stehen positive Erlebnisse und Freude mit der Musik im Vordergrund. Zielsetzung ist die aktive Beteiligung des gesunden wie auch des dementiell erkrankten Menschen in der Förderung seiner Kompetenzen und Ressourcen. Dies geschieht z.B. durch

• Biografisches Arbeiten
• Musik mit der Stimme
• Musik mit Instrumenten (Rhythmus- und Melodieinstrumente)
• Klanggeschichten
• Passives- und aktives Musizieren: Musik hören und erleben
• Musik und Bewegung (z.B. Sitztänze)
• Musik und Kunst
• Musik in der Sterbebegleitung

Grundlage unserer Arbeit sind das biblische Menschenbild und Werte des christlichen Glaubens. Die Wertschätzung, die wir anderen und uns selbst entgegenbringen, besteht in dem Wert, den wir von Gott bekommen haben. Wir wollen Menschen würdevoll und in Liebe begleiten bis ins hohe Alter. Die Themen unserer musikgeragogischen Angebote orientieren sich u.a. an den Jahreszeiten und den Festen im Kirchenjahr.

Die Musikschule Hoffnungsland bietet Einzel- und Gruppenprogramme in örtlichen Senioreneinrichtungen sowie musikgeragogische Gruppenstunden in Kooperation mit Kirchengemeinden an. (s.u. Treffpunkt Musik)

Die Musikschule Hoffnungsland bietet für Interessierte der Musikgeragogik Workshops und die Weiterbildungsmöglichkeit zur musikgeragogischen Fachkraft, sowie Inhouseschulungen zu Themen der Musikgeragogik für Betreuungskräfte bzw. Senioreneinrichtungen an. (s.u. Workshops Musikgeragogik)

Treffpunkt Musik

Der Treffpunkt Musik ist eine wöchentlich stattfindende, musikgeragogische Gruppenstunde für Menschen mit Pflege- oder Betreuungsbedarf und ihre Angehörigen bzw. Begleitperson sowie für alle Menschen, denen Musik gefällt. Lassen Sie sich in die Welt der Musik entführen. Zu unterschiedlichen Tehemen z.B. im Jahreskreis oder den Festen im Kirchenjahr werden verschiedene musikalische Aktivitäten angeboten. Dazu gehört das Singen bekannter Lieder, Geschichten, einfache Bewegungen zu Musik und vieles mehr. Die Teilnehmenden können aktiv mitmachen oder dürfen einfach dabei sein.

Zielgruppe:

Erwachsene, mehrheitlich Generation Plus mit Pflege- oder Betreuungsbedarf, alleine oder mit Begleitperson.

Workshops zur Musikgeragogik

Die Workshops richten sich an Interessierte, die selbst ein musikgeragogisches Angebot für Senioren/innen anbieten und sich dafür weiterbilden möchten. Die Workshops führen ein in die inhaltlichen Bereiche und Themenfelder der Musikgeragogik. Sie sind praxisbezogen angelegt, so dass das Erlernte leicht umgesetzt werden kann.

  • Musikalische Grundlagen
    Freude an Musik und Singen, möglichst Sicherheit im Singen und gegebenenfalls Spielen eines Instruments
  • Empathie für ältere Menschen
    Freude an der Gestaltung von musikgeragogischen Angeboten für Senioren/innen
  • Wertorientierte Haltung
    Werte und Inhalte des christlichen Glaubens binden wir in unsere Arbeit und Angebote ein

  • Anmeldung zum Newsletter

    Gaby Neumann

    Musikgeragogik und Tischharfen-Angebote
    Tel: 0711-286931-72
    g.neumann@aktion-hoffnungsland.de

    Elisabeth Binder

    Leitung Musikschule Hoffnungsland
    Tel: 0711-286931-71
    e.binder@musikschule-hoffnungsland.de

    Wir sind Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Musikgeragogik

    Deutsche Gesellschaft für Musikgeragogik